Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6
 

Markus Mertens, CEO

Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann gab Herr Mertens seinen beruflichen Einstand in der Marketingabteilung der 3M-Deutschland. Hier war er schwerpunktmäßig im Ressort für medizinische Produkte tätig. Im Anschluss begleitete er für den Zeitraum eines Jahres eine Hotelliquidation in Zürich.

In den folgenden Jahren wurde Herr Mertens zunächst Gesellschafter und später Geschäftsführer der Braun GmbH, eines in Köln ansässigen Bauunternehmens. Im gleichen Zeitraum gründete er auch die Zimmermann – Mertens Grundstückgesellschaft Immobilieninvestment als Gesellschafter. Aus dieser Struktur entwickelte sich die GITAG und die Markus Mertens Asset Management e. K..

Im Jahre 2003 begleitete Herr Mertens als Interimsmanager im Auftrag eines Insolvenzverwalters in einem Zeitraum von 7 Monaten die Abwicklung eines Textildiscounters mit 150 Filialen. Außerdem war Herr Mertens ehrenamtlicher Vorstand der Gütegemeinschaft Bau, welche ca. 500 Betriebe der Baubranche repräsentiert (2001-2011). Zudem unterstützt er als Referent die turn around consult GmbH mit Vorträgen zum Thema „Chancen und Hindernisse bei der Veräußerung und Verwertung notleidender Gewerbeimmobilien“ bei den süddeutschen Bankentagen sowie im Düsseldorfer Industrieclub.

Initiiert von Herrn Mertens als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Kredit Management AG und der Gesellschaft für Immobilientransfer AG, sowie Mitgründer der LIP holding S.à r.l., investiert die Markus Mertens Asset Management e. K. seit 2003 verstärkt durch Objektgesellschaften in das Immobilienvermögen der Gruppe. Als Vorstand begleitete er unter anderem im Jahre 2009 für einen internationalen Automobilzulieferer die Standortanalysen (DCF) im In- und Ausland im Auftrag eines Insolvenzverwalters.

In den Gesellschaften unter dem Dach der Markus Mertens Asset Management e.K. wurden für Insolvenzverwalter und Grundpfandrechtgläubiger eine Vielzahl von Bewertungs- und Verwertungsmandaten im Hohen dreistelligen Millionenbereich abgewickelt. Beispielhaft wurden in diesem Zeitraum Verwertungen einer internationalen Kinokette sowie eines großvolumigen Ordercenters begleitet.

Im Jahre 2011 gründete Herr Mertens die Rialto Capital AG, unter deren Dach sich nunmehr das gesamte Know-how gebündelt hat. Aktuell ist die Gesellschaft mit Insolvenzverfahren im dreistelligen Millionenbereich sowie der Platzierung eines großvolumigen Retailportfolios mandatiert. In Partnerschaft mit dem Bankhaus Close Brothers Seydler begleitet die Rialto Capital AG mit Ihrer Tochtergesellschaft Rialto Capital Maritim GmbH beratend die Platzierung von Anleihen und Schuldscheinen im Immobilien- und Schiffsbereich.  

 
Telefon

0221 - 99 22 86 20

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.